1992

St. Lucia - die Insel voller Wunder
(mit Ausflug auf die Inseln Barbados und Grenada)
Früher führten die Briten und die Franzosen lange Kämpfe um die Insel St. Lucia, was kaum überrascht, denn auf dieser schönen Insel verbinden sich, wie auf nicht vielen anderen in der Karibik, palmenbesäumte Strände und eine natürliche Tropenlandschaft in atemraubender Kombination. Die Vulkangipfel der 1'000 m hohen Berge von St. Lucia reihen sich fast über die ganze Insel Schulter an Schulter. Die berühmtesten sind die beiden Zuckerhutgipfel, die "Pitons", die etwa 800 m in den durchsichtigen Ozean hineinstürzen, wo der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind und langsam Träume von einem perfekten Urlaub in der Sonne emporsteigen.












Keine Kommentare:

Kommentar posten