2010

Rund um das Kap Hoorn
Die Umrundung des Kaps gehörte in den Anfängen der Schiffsfahrt zu den gefürchtetsten Schiffspassagen. Heute mit den modernen Kreuzfahrtschiffen lässt es sich bequem und ohne jegliche Anstrengung bewältigen.

Reiseroute: Buenos Aires - Motevideo - Puerto Madryn - Stanley (Falkland) - Cape Horn - Ushuaia - Punta Arenas - Puerto Chacabuco - Puerto Montt - Valpariso - Santiago de Chile



Reiseart:
Kreuzfahrtschiff (Norwegian Sun)

Dauer: 16 Tage

Kurzbeschrieb:

Um das Kap Hoorn zu umrunden, muss man sich warm anziehen. Selten wird es an dieser Stelle wärmer als 13 Grad. Das hängt damit zusammen, dass hier die Wassermassen des Pazifiks und des Atlantiks aufeinandertreffen.

Durch die Magellanstrasse und die chilenischen Fjorde hatten wie die einmalige Gelegenheit von unserem Schiff aus eine unvergleichbare Landschaft mit den tiefblauen Gletschern kennen zu lernen. 
















Ushuaia: Chaotisches Bündel von Strom- und Telefonleitungen. Bei uns undenkbar. 








Keine Kommentare:

Kommentar posten